Klassische Dünne Pizza mit Paradeiser und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pizzateig Grundrezept (*)
  • 1400 g Flaschentomaten (oder 400g geschälte, abgetropfte Paradeiser aus der Dose)
  • 500 g Mozarella
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl (bis 1/2 mehr)
  • 1 Bund Basilikum

(*) siehe Rezept im Archiv Den gegangenen Pizzateig in 4 Portionen teilen und zu 4 dünnen Fladen auswalzen.

Die Paradeiser abbrausen, mit einem Sparschäler abschälen, vierteln und die Samenkerne entfernen.

Den abgetrophen Mozzarella-Käse in Scheibchen schneiden.

Jede Pizza mit einem Viertel der Paradeiser belegen, mit Salz würzen und mit jeweils 1 Löffel Olivenöl beträufeln.

Im aufgeheizten Backrohr bei 230 °C , Umluft 210 °C , Gas Stufe 5- 6 etwa 15 Min. backen.

Die Pizzen jeweils mit einem Viertel der Mozzarellascheiben belegen und 5 min weiterbacken.

Wenns schneller gehen soll, nehmen Sie den Fertigteig "Pizzateig von Nestle".

Auf diese Pizza passen ebenso Schwammerln, Schinken, Salami, Frutti di Mare, Artischocken, Paprikastreifen, Oliven, Peporoni.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Klassische Dünne Pizza mit Paradeiser und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche