Klare Tomatensuppe, Step By Step

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Paradeiser (reif)
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 2 Eiklar (frisch)
  • 100 ml Eiswürfel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

1. Die Paradeiser abbrausen und kleinschneiden. Dabei den Stengelansatz Herausschneiden.

2. Die Karotte sowie den Stangensellerie abbrausen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel sowie den Knoblauch abziehen und ebenfalls in Würfel schneiden.

3. Karotten-, Stangensellerie-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Heissen Butter zwei bis drei Min. weichdünsten.

4. Tomatenstücke und die klare Suppe dazugeben. Im geschlossenen Kochtopf 20 Min. gerade flach bei kleiner Temperatur machen.

5. Die Suppe mit dem Schneidstab des Mixers zermusen.

6. Die Suppe im kalten Wasserbad ganz auskühlen.

7. Eiswürfel auf ein Küchentuch Form und mit der flachen Seite Eines Hammers zerkleinern.

8. Eiklar und Eiswürfel vermengen.

9. Eis-Eiklar-Mischung in die kalte Suppe Form Suppe gemächlich unter Ständigem Rühren zum Kochen bringen. Das Eiklar schliesst derweil der Gerinnung die Trübstoffe der Suppe ein.

10. Die Suppe durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen Und gut abrinnen.

11. Die aufgefangene Essenz durch eine in ein kleines Sieb gelegte Kaffeefiltertüte gießen und noch mal fein durchfiltern. Das dauert etwa fünf bis sechs Stunden.

12. Die Essenz aufwallen lassen und mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen.

Nährwerte: je Einheit zirka 135 Kalorien, 9 g Fett

Das passt als Einlage: längere Schnittlauchröllchen, kleine Büsumer, Basilikumblättchen, Trüffelspäne Krabbenfleisch ausgestochene kleine Figuren aus Karotten- bzw. Zucchinischeiben (z.B. Fische bzw. Blüten).

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klare Tomatensuppe, Step By Step

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche