Klare Tomatensuppe Mit Langusten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Langusten; a ca. 500 g
  • Salz
  • Kümmel (gemahlen)
  • 400 g Paradeiser (vollreif)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 180 g Knollensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Wermut
  • 3 EL Weisswein
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • ein paar Safranfäden
  • Cayennepfeffer
  • 0.25 Porree (Stange)
  • 1 Zucchini
  • Neutrales Öl zum Frittieren

1. Die Langusten kurz spülen und abrinnen. In einem großen Kochtopf ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Ein bisschen Kümmel und die Langusten hinzfügen. Wasser noch 2 min machen, Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Langusten 12 min ziehen.

2. Die Langusten aus dem Wasser heben. Mit einer Küchenschere die Bauchseite einkerben und das Schwanzfleisch aus den Karkassen lösen. Von den Karkassen sämtliche Weichteile entfernen, ausführlich abspülen, mit der Küchenschere abschneiden und gut abtrocknen, am besten kurz im Herd abtrocknen. Das Langustenfleisch von dem sehr feinen Darm befreien und in mundgerechte Stückchen schneiden.

3. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), enthäuten, vierteln und entkernen. Die Hälfte der Paradeiser grob zerkleinern, den Rest kleinwürfelig schneiden.

4. Zwiebel, 1 Karotte und 100 g Knollensellerie abschälen und abschneiden. Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die Karkassen darin anrösten. Vorbereitete Zwiebel, Karotte und den Knollensellerie zufügen und kurz mitgaren. Mit Wermut und Weisswein löschen und mit Gemüsesuppe aufgiessen.

5. Grob zerkleinerte Paradeiser mit Lorbeergewürz, Thymianzweig und Safranfäden hinzfügen. Mit Cayennepfeffer würzen und die Suppe 20 Min. bei schwacher Temperatur mehr ziehen als machen. Suppe vorsichtig durch ein feines Sieb gießen, dabei auf keinen Fall durchdrücken, damit sie klar bleibt.

6. Restlichen Sellerie und die Karotte abschälen, den Porree und den Zucchino abspülen und gut abrinnen. von dem Zucchino mit dem Zestenreisser aus der Schale schmale Streifchen abziehen, die anderen Gemüsesorten in möglichst schmale Streifchen schneiden. Neutrales Öl auf 170 Grad erhitzen und die Gemüsestreifen der Reihe nach darin frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen.

7. Das Langustenfleisch mit den kleinen Tomatenwürfeln in die klare Tomatensuppe Form und kurz darin erwärmen. Auf vorgewärmte tiefe Teller gleichmäßig verteilen und mit dem frittierten Gemüse garnieren.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Klare Tomatensuppe Mit Langusten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche