Klare Tomaten-Essenz mit Flusskrebsschöberl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Suppe:

Für die Flusskrebsschöberl:

Tomaten mixen und in ein Passiertuch geben. So läuft der klare(!), fast farblose, aber hocharomatische Tomatensaft ab. Zusammen mit schönem, klaren Fischfond aufstellen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken. Sollten die Tomaten noch zuviel Säure haben, eine Prise Zucker beigeben, das rundet das Aroma auf fast wundersame Weise ab.
Für die Flusskrebsschöberl die 2 Eiklar steif schlagen, die Dotter hineinrühren und das gesiebte Mehl unterheben. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die Erbsen, das Krebsfleisch und den Parmesan vorsichtig untermischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech fingerdick aufstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 190 °C 10 Minuten goldgelb backen. Bitte gut aufpassen: backen die Schöberl zu lange, werden sie trocken und das Krebsfleisch zäh! Nun die Schöberl mit den Tomatenwürfeln und dem frisch geschnittenen Basilikum in heiße Suppenteller geben und erst unmittelbar vor dem Servieren die heiße Tomaten-Essenz eingießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Klare Tomaten-Essenz mit Flusskrebsschöberl

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 06.06.2014 um 19:56 Uhr

    klingt fantastisch .. danke für das Rezept .. auch wenn ich den Fischfond weglassen werde ..

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.06.2014 um 10:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche