Klare Ochsenschwanzsuppe mit Maultascheneinlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Ochsenschlepp; (ausgelöst, Knochen mitnehmen)
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • Lorbeergewürz
  • Nelken
  • Rosmarin
  • Majoran
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz (iodiert)
  • 0.5 Porree (Lauch, Stange)
  • 1 Karotte
  • 40 ml Sherry
  • Nudelteig; (Maultaschenteig)
  • 60 g Champignons
  • Eiklar (zum Bestreichen)

1 Liter ;Wasser

Das in große Stückchen geschnittene Fleisch, die Knochen sowie die Küchenkräuter in einen Bräter Form und gut anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Anschliessend in Scheibchen geschnittene Karotte sowie Porree hinzfügen und mit Wasser aufgiessen. Die Suppe etwa 1 Stunde auf dem Siedepunkt halten und zwischendurch öfter abschäumen, damit sie klar wird. Anschliessend durch ein Geschirrhangl passieren und mit Sherry nachwürzen.

Für die Maultaschen aus einem ausgerollten Nudelteig kleine Kreise ausstechen und mit Eiklar bestreichen.

Das gekochte Ochsenschwanzfleisch in ganz kleine Stückchen schneiden beziehungsweise durch einen Fleischwolf drehen und mit klein geschnittenen Champignons, die zuvor in ein kleines bisschen Butterschmalz angedünstet wurden, mischen. Den Nudelteig damit befüllen, zusammenschlagen und den Rand mit einer Gabel zusammendrücken. In Salzwasser machen.

Die Ochsenschwanzsuppe in einen Teller befüllen und die gekochten Maultaschen hinzfügen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klare Ochsenschwanzsuppe mit Maultascheneinlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche