Klare Ochsenschwanzsuppe mit Chesterstängchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Ochsenschlepp in Stücken von dem Bio-Rind
  • Butterschmalz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 2500 ml Rinderbrühe, selbst gemacht aus Bio-Flei
  • Madeira

1. Backrohr auf 225 °C vorwärmen.

2. In einem großen, schweren Bräter die Ochsenschwanzstücke in heissem Butterschmalz rundherum gut angebraten. Das geputzte, grob zerkleinerte Suppengemüse und die Zwiebeln hinzfügen, mit Salz, Neugewürz, Lorbeer und Pfeffer würzen und ohne Deckel im Backrohr rösten. Zwischendurch immer mal noch mal auf die andere Seite drehen. Mit der klare Suppe auffüllen und auf dem Küchenherd ca. 2 Stunden leise einkochen. Dabei kocht die klare Suppe auf ca. 1 l ein. Die Ochsenschwanzstücke herausnehmen und zur Seite stellen.

3. Die klare Suppe durch ein Mulltuch in einen anderen Kochtopf umfüllen und abkühlen. Später entfetten. Zum Servieren die klare Suppe erhitzten, mit Madeira nachwürzen und mit kleingeschnittenem Ochsenschlepp zu Tisch bringen.

4. Dazu gereicht man Chesterstängchen (Fertigprodukt).

1/12/10/index. Html

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klare Ochsenschwanzsuppe mit Chesterstängchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche