Klare Knoblauchsuppe und Wachtel-Nockerln mit Mandelkern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Klare Knoblauchsuppe:

  • Hendl
  • Schweinsfuss
  • Suppengemüse
  • Zwiebel
  • Lorbeer
  • Wacholder
  • Majoran
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • Viel Knoblauch

Wachtel-Nockerln:

  • Mit Mandelkern
  • Wachteln
  • Eier
  • Schneidsemmeln
  • Butter
  • Schlagobers
  • Krem double
  • Mehl
  • Mandelkerne (gehobelt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Klare Knoblauchsuppe:

Das Hendl zerteilen, mit den übrigen Ingredienzien in einen Kochtopf Form und mit Wasser aufgiessen. Etwa 120 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen. Anschliessend durch ein Passiertuch abgießen, entfetten und nachwürzen.

Wachtel-Nockerln mit Mandelkern:

Die Wachteln herauslösen und enthäuten, dann in Butter anschwenken. Zusammen mit Schrippen, Eidotter, Schlagobers, Krem Double, Butter und Mehl fein zermusen und durch ein Haarsieb aufstreichen. Das Eiklar steif aufschlagen und unter die Farce heben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Drei Stunden kaltstellen.

Die Mandelkerne trocken anrösten und leicht mit Salz würzen.

Die Wachtel-Karkassen auskochen, die Nockerln bei dem Abstechen mit einem Mandelkern versehen und in dem stark gesalzenen Bratensud pochieren.

Die Nockerln in der heissen Suppe anrichten und mit ausreichend Schnittlauch überstreuen.

Weinvorschlag:

Ein Jurançon sec

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klare Knoblauchsuppe und Wachtel-Nockerln mit Mandelkern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche