Klare Gemüsesuppe mit Basilikum-Griessklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Gemüsebrühe:

  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerie (Stange)
  • 0.5 piece Porree
  • 1 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2000 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 5 Petersilie (Stengel)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren

Gemüseeinlage:

  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 4 Romanescoröschen
  • 8 Erbsenschoten
  • 2 EL Sojasauce

Basilikum Griessklösschen:

  • 200 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • 80 g Griess
  • 2 Dotter
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Basilikumpesto

Basilikumpesto:

  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne (geröstet)

Dekoration:

  • 1 EL Schnittlauch (grob geschnitten)

Gemüsesuppe: Die Gemüse reinigen, abspülen, grob würfeln und mit dem kalten Wasser aufstellen. Die Zwiebel mit Schale halbieren, die Schnittfläche braun werden lassen und zu dem Gemüse Form. Alles zusammen zum Kochen bringen, immer wiederholt abschöpfen und die Küchenkräuter und Gewürze dazugeben. Langsam auf kleiner Flamme sieden, bis zirka die Hälfte eingekocht ist. Den Gemüsefond durch eine Flotte Lotte gießen.

Gemüseeinlage: Die Karotten von der Schale befreien und wie die anderen Gemüse in Streifchen schneiden. Den Romanesco in kleine Rosen zupfen. Das Gemüse jeweils nach Garzeit in dem Gemüsefond gardünsten, mit Sojasauce nachwürzen.

Basilikum-Griessklösschen: Die Milch mit der Butter zum Kochen bringen und mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Den Griess in die kochende Milch untermengen und die Menge abbrennen (d. H. bei schwacher Temperatur derweil rühren, bis sich die Menge von dem Topfboden löst). Später die Dotter und den Parmesan unter die Griessmasse rühren. Wenn die Menge noch lauwarm ist, das Pesto untermengen. Aus der entstandenen Menge im noch warmen Zustand kleine Knödel abdrehen, in siedendes Wasser Form, einmal zum Kochen bringen, die Temperatur reduzieren und die Knödel ungefähr 10 Min. ziehen.

Basilikumpesto: Die Basilikumblätter abzupfen, leicht abspülen und trockenschleudern. Die Blätter mit dem gehackten Salz, Olivenöl, Knoblauch und Pfeffer in einen Mixbecher Form und mit einem Handmixer zermusen. Die Pinienkerne beifügen und derweil weitermixen, bis eine dicke Menge entstanden ist.

Die Suppe mit der Gemüseeinlage und den Knödel anrichten, mit dem Schnittlauch überstreuen und zu Tisch bringen.

.html

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Klare Gemüsesuppe mit Basilikum-Griessklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche