Kl. Rollen von der Rinderhüfte mit Salbei und buntem Pfeff

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 500 g Steakhüfte
  • 100 g Speck (mager)
  • 1 EL Senf
  • l Portwein
  • l Fond
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Bund Kleine Karotten - 100 g
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Salbei
  • 300 g Erdäpfeln (neue)
  • 4 Partyspiesse

Dünne Scheibchen von der Steakhüfte mit Senf bestreichen, mit jeweils 1 Blatt Salbei und ein wenig Speck zu kleinen Rouladen rollen. Je 6 Rollen auf einen Spiess stecken, mit Salz würzen, anbraten und bei 70 °C warmstellen.

Den Bratensaft mit Portwein & Fond leicht wallen und absieben. Kohlrabi und Karotten in kleine Stifte schneiden und in Butter angehen, folgend mit Spudelwasser beinahe fertiggaren. Kaiserschoten und Stangenspargel in Salzwasser blanchieren und folgend zur Erhaltung der Farbe in geeistem Wasser abschrecken und mit gehackter Petersilie und Kohlrabiblättern zum übrigen Gemüse Form.

Erdäpfeln machen, schälen und in Butter goldgelb rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kl. Rollen von der Rinderhüfte mit Salbei und buntem Pfeff

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche