Kjopoolu - Auberginenpaste mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Mittl. Knoblauch
  • 3 EL Öl
  • 6 Paprikas
  • 4 Mittl. Melanzane
  • 2 Paradeiser
  • 0.5 Teelöffel Weinsäure; (*)
  • 2 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • 5 Walnüsse
  • 1 Teelöffel Weisser Käse; gerieben Sirene
  • Salz

Den Knoblauch von der Schale befreien und mit wenig Salz fein zerdrücken. Öl tropfenweise unter durchgehendem Rühren hinzufügen.

Die Paprikas rösten, von der Schale befreien und die Kerngehäuse entfernen. abschneiden und in einem Mörser mit Druck umrühren, bis eine einheitliche Menge entsteht.

Die Melanzane in heissem Backrohr rösten (bis sie ganz schwarz von aussen werden). Jetzt die Melanzane von der Schale befreien und im Mörser zufügen, durchrühren.

Die Paradeiser werden als letzte zugegeben: in heissem Wasser blanchieren (überbrühen), die Haut entfernen und abschneiden.

Zur Paste hinzufügen und herzhaft umrühren.

Mit Salz und mit ein wenig Wasser verdünnter Weinsäure nach Lust und Laune würzen. Mit Petersilie und klein gehackten Walnusskernen garnieren.

Nach Lust und Laune mit Weisskäse zu Tisch mischen (**).

(*) bzw. mildes Essig

(**) mit einem trockenen Ziegenkäse schmeckt es mir am besten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kjopoolu - Auberginenpaste mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche