Kiwi-Welle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eier
  • 5 EL Wasser (heiss)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 25 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Grüne Back&Speisefarbe

Füllung:

  • 2 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 80 g Zucker
  • 800 ml Milch

Belag:

  • 7 Kiwi
  • 1 Pk. Tortenguss (klar)
  • 2 EL Zucker
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Wasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Aus den Ingredienzien einen Biskuitteig kochen, dabei die Speisefarbe gemeinsam mit dem Zucker unterziehen. Backrahmen in Grösse von 25 x 30 cm auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech stellen, Biskuitmasse hineingeben, glatt aufstreichen und auf der Stelle bei 180 Grad im aufgeheizten Herd ca. 20 min backen.

Nach dem Backen den Rahmen lösen und die Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Stück Pergamtenpapier stürzen, auf einem Kuchenrost abkühlen. Kalten Biskuit auf eine Platte legen, gesäuberten Backrahmen deshalb stellen.

Beide Päckchen Pudding nach Anweisung gemeinsam kochen, mit Frischhaltefolie überdecken und abkühlen. Kalten Pudding mit dem Handrührgerät wiederholt gut durchrührenund auf den Biskuit aufstreichen. Kiwis abschälen, in schmale Scheibchen schneiden, wellenförmig auf der Puddingmasse gleichmäßig verteilen. Tortenguss mit Zucker, Weisswein und Wasser nach Anweisung kochen und vorsichtig über die Früchte gleichmäßig verteilen. Guss fest werden und 1-2 Stunden abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kiwi-Welle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche