Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kiwis; halbierte Scheibchen
  • 250 ml Wein (weiss)
  • 1 Teelöffel Agar-Agar (*)
  • 1 EL Honig
  • 2 Pampelmusen
  • 3 EL Ahornsirup

Mfi 1/89:

  • notiert: M.Peschl

(*) Kiwis enthalten ein Enzym, das Gelatine nicht erstarren lässt, somit für das Gelee Agar-Agar verwenden. Oder die Kombination einfach wenden und Grapefruit-Gelee zu Kiwi-Kompott anbieten.

Kiwis (ein paar Stücke zur Seite legen) in Portionsförmchen gleichmäßig verteilen.

Etwas Wein aufwallen lassen, Agar-Agar mit wenig Wasser glattrühren, zum Wein gießen. Unter Rühren 2 Min. machen, von dem Küchenherd nehmen. Restlichen Wein und Honig unterquirlen. Über die Kiwis gießen und im Kühlschrank erstarren.

Pampelmusen so von der Schale befreien, dass ebenso die weisse Haut entfernt wird. In Scheibchen schneiden und zerteilen. Mit übrigen Kiwis vermengen, mit Ahornsirup beträufeln, abgekühlt stellen.

Gelee stürzen und auf Pampelmusen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche