Kirschpudding französisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weichseln
  • 150 g Zucker
  • 125 ml Rotwein
  • 80 g Weissbrot, altbackenes
  • 70 g Aprikosenmarmelade
  • 20 ml Kirschwasser
  • 80 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • Butter (zum Einfetten)
  • 2 EL Semmelbrösel

Kirschen in kaltem Wasser spülen, entstielen und abrinnen. Entsteinen. Mit Zucker und Rotwein in einem Kochtopf Form. Nach dem Aufkochen 10 min bei milder Hitze gardünsten.

Während die Kirschen machen, das Weissbrot in Scheibchen schneiden und in ein klein bisschen Wasser einweichen. Kirschen wiederholt abrinnen. Beiseite stellen. Saft auffangen, mit der Aprikosenmarmelade durchrühren und mit Kirschwasser nachwürzen. Soße zur Seite stellen.

Das Weissbrot auspressen, durch ein Sieb aufstreichen. Butter in einer Backschüssel cremig rühren. Vanillezucker, Zucker, Weissbrot und nach und nach Eidotter drunterrühren. Kirschen reinmischen. Steif geschlagenes Eiklar vorsichtig unterziehen.

Puddingform mit Butter einfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen. Puddingmasse hineingeben. geben schliessen und im Wasserbad 60 Min. machen. Herausnehmen. Auf eine vorgewärmte Platte stürzen und heiß zu Tisch bringen. Die Kirschsosse wird getrennt serviert.

min Vorbereitung: 60 min Menü 5/291

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirschpudding französisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche