Kirschmuffins - Low Fat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 200 g Kirschen
  • 80 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Leichtbutter (halbfett)
  • 1 Ei
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Zucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Papierförmchen in die 12 Vertiefungen eines Muffinblechs setzen. Die Kirschen in kleine Stück schneiden, ein paar ganz und zur Garnitur zur Seite legen. Die kleingeschnittenen Kirschen mit 2 El Zucker in einer Backschüssel Form und so durchrühren, dass sie ganz mit Zucker überzogen sind.

Mehl, übrigen Natron, Zucker, Backpulver und Salz in eienr Backschüssel gut mischen. Die Leichtbutter schmelzen, das Ei, die Sauerrahm und den Vanillezucker unterziehen. Mehlmischung unterziehen. Den Teig auf die Muffinförmchen gleichmäßig verteilen, mit den übrigen Kirschen garnieren und mit dem braunen Zucker überstreuen.

Die Muffins im Backrohr auf mittlerer Schiene 20 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind. Nach dem Backen noch 10 Min. im Backblech, dann aus den Vertiefungen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen.

Tipp: Statt frischer Kirschen können auch gut abgetropfte aus dem Glas verwendet werden. Die Muffins nach Wunsch mit Zuckerguss verzieren.

d

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kirschmuffins - Low Fat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche