Kirschküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • 250 g Süsskirschen
  • Ahornsirup bzw. Staubzucker

Für die Kirschküchlein die Butter schmelzen und leicht braun werden lassen. Das Mehl in eine geeignete Schüssel geben, die Eier trennen. Eidotter, Salz, Milch und braune Butter hinzfügen. Alles zu einem glatten Teig mixen.

Die Kirschen entkernen.

Eiklar steif aufschlagen und unter den Teig ziehen. In einer beschichteten Bratpfanne Butterschmalz erhitzen. Esslöffelweise kleine Teigportionen in die Bratpfanne geben und sofort ein paar Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen, damit die Früchte in den Teig einsinken. Wenn die Unterseite leicht gebräunt ist, die Küchlein auf die andere Seite drehen und fertig rösten.

Die Palatschinken bei 100 °C  im Backrohr warm halten. Die Kirschküchlein mit Ahornsirup beträufeln oder evtl. mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Statt Kirschen können Sie für die Küchlein ebenfalls Heidelbeeren, reife Stachelbeeren, Johannisbeeren oder evtl. kleine Apfelstückchen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Kirschküchlein

  1. evagall
    evagall kommentierte am 13.08.2016 um 19:51 Uhr

    der Schinken im Tipp muß eindeutig zu einem anderen Rezept gehören ;-)

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 16.08.2016 um 16:40 Uhr

      Liebe evagall, vielen Dank für den Hinweis! Wir haben den Tipp entfernt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 16.08.2016 um 20:26 Uhr

      Herzlichen Dank und ein großes Kompliment für eure Seite und auch für die jeweils unheimlich schnellen Reaktionen.

      Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 17.08.2016 um 08:55 Uhr

      Liebe evagall, vielen Dank für die netten Worte und weiterhin viel Spaß beim Kochen und Backen mit ichkoche.at! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche