Kirschkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 320 g Mehl
  • 80 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Laetta (oder andere Halbfettmargarine)

Belag:

  • 650 ml Milch 0, 3 %
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Zucker
  • 2 Vanillezucker
  • 750 g Topfen (mager)
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 5 Eiklar
  • 400 ml Kirschen

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl mit der Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen und in ein Weitling sieben. Salz, Zucker, Ei sowie die Leichtbutter zufügen. Die Ingredienzien mit der Küchenmaschine mit Knethaken gut durcharbeiten und auf der Fläche gut durcharbeiten, für 30 Min. abgekühlt stellen. Den Teig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form und auswalken. Vorbacken bei 200 °C 15 Min. backen, herausnehmen ein wenig auskühlen. Die abgetropften Kirschen auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Die Maizena (Maisstärke) mit ein wenig von der Milch anrühren. Die übrige Milch mit dem Zucker und Vanilien- Zucker zum Kochen bringen. Angerührte Maizena (Maisstärke) untermengen und kurz aufwallen lassen. Eidotter, Topfen, Saft einer Zitrone durchrühren, in den heissen Pudding rühren und von Neuem aufwallen lassen. Eiklar mit einem 1 Essl kaltem Wasser sehr steif aufschlagen, unter die Topfencreme ziehen. Die Topfencreme gleichmässig über die Kirschen aufstreichen. Die Oberfläche mit der Eigelbmilch bestreichen. Den Kuchen bei oben beschriebener Hitze noch 25- 30 Min. backen.

Statt der Kirschen kann man ebenso andere Früchte verwenden, z.B. Pfirsiche bzw. Heidelbeeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirschkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche