Kirschkaltschale mit Schneeklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weichseln
  • 500 g Süsskirschen
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Zitrone ((Schale))
  • 1 Vanilleschote
  • 800 ml Wasser
  • 30 g Sago

Für Die Schneeklösschen:

  • 50 g Staubzucker
  • 2 Eiklar
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Pistazien (gehackt)

Die Kirschen entkernen, je serving 5 Süsskirschenhälften bis zum Servieren zur Seite legen. Die anderen Kirschen mit Zucker überstreuen und 30 Min. ziehen.

Zimtstange, Zitronenschale und die aufgeschnittene, ausgekratzte Vanilleschote mit den gezuckerten Kirschen in dem Wasser bei mittlerer Hitze 30 Min. machen.

Die gegarten Früchte mit der Flüssigkeit durch ein feines Sieb aufstreichen, so dass alle Schalenreste entfernt werden. Den aufgefangenen Saft mit dem Sago 15 Min. bei kleiner Temperatur gardünsten, bis die Sagokoerner glasig gequollen sind. Dann die Suppe auf Raumtemperatur auskühlen und dann im Kühlschrank rund drei Stunden abgekühlt stellen.

Für die Schneeklösschen den Staubzucker durch ein feines Sieb aufstreichen. Das Eiklar sehr steif aufschlagen, dann den Staubzucker gemächlich einrieseln, dabei gleichmässig und leicht weiterschlagen.

Das Wasser mit dem Zucker erhitzen. Mit einem EL von dem Schnee Nockerl abstechen, in das heisse Wasser gleiten und zirka drei min gar ziehen.

Die Kaltschale in tiefe Dessertteller Form. Die zur Seite gelegten Süsskirschenhälften einfüllen. Die Schneeklösschen daraufsetzen und mit den gehackten Pistazien überstreuen.

Barbara Furthmüller

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirschkaltschale mit Schneeklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche