Kirschenmichel mit Zwieback und Vanille-Sauerrahm bzw. Crème fraiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weichseln, frisch; Oder
  • 1 Glas Weichseln a 720 ml
  • Fett (für die Form)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche (oder Crème fraîche)
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver für 1/2 Liter Milch
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 12 Scheiben Zwieback a 10 g
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Kirschen spülen und Stiele abzupfen. Mit einem Kirschentsteiner entkernen. Bei Verwendung von Kirschen aus dem Glas, diese in ein Sieb abschütten.

Eine hohe feuerfeste geben (Durchmesser ungefähr 19 cm) einfetten.

Zucker, Milch, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Vanillezucker, Puddingpulver und Eier in ein Weitling Form. Mit dem Rührgerät zu Beginn vorsichtig auf erster Stufe, dann 2-3 Min. auf höchster Stufe durchrühren, bis alles zusammen glatt und klümpchenfrei ist. Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen.

Die Zwiebäcke ganz in die Vanille-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Milch einfüllen, einmal auf die andere Seite drehen. Höchstens 1/2 Minute darin liegen, damit sie nicht zu weich werden. Mit einer Schaumkelle herausheben und dicht hintereinander in die Gratinform setzen. Die Kirschen in die Lücken Form. Die Vanillemilch darüber gießen und den Auflauf 45- 50 min backen, evt. Nach einer halben Stunde mit Pergamentpapier bedecken, damit er nicht zu braun wird. Aus dem Herd nehmen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Kirschenmichel mit Zwieback und Vanille-Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche