Kirschen im Bierteig mit Glace

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Weissmehl
  • 1 EL Pfefferminzblätter (fein geschnitten)
  • 2 Prise Salz
  • 0.5 EL Zucker
  • 75 ml helles Bier
  • 1 Eidotter (frisch)
  • 1 Eiklar (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Frittieren)
  • 250 g Schwarze Kirschen mit Stielansatz
  • 2 EL Zucker
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • 4 Kugeln Cremeglace mit Kirschen

Pfefferminz, Mehl, Salz und Zucker in einer Backschüssel vermengen. Bier auf einmal hinzugießen, glatt rühren. Eidotter darunter rühren, Teig bei geschlossenem Deckel etwa Dreissig min abgekühlt stellen.

Kurz vor dem Backen Eiklar mit dem Salz steif aufschlagen, genau unter den Teig ziehen.

Frittieren: Öl auf 160 Grad erhitzen. Eine Kirsche nach der anderen bis zum Stiel in den Teig tauchen, abrinnen, auf der Stelle im heissen Öl ca. Vier Min. goldgelb backen, auf Küchenrolle abrinnen.

Zucker in einen tiefen Teller füllen, die noch heissen Kirschen darin auf die andere Seite drehen, warm stellen, dabei die Ofentür einen Spalt breit offen halten.

Servieren: Kirschen auf Tellern anrichten, mit Staubzucker bestäuben. Glace daneben anrichten.

Tipp: statt Kirschen Marillen bzw. Zwetschken verwenden.Früchte vierteln, zum Frittieren an Holzspiesschen stecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirschen im Bierteig mit Glace

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche