Kirschen-Clafoutis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kirschen; entsteint
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Kardamom (gepulvert)
  • 1 Ei (frisch)
  • 2 Dotter (frisch)
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 180 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Kirsch
  • 2 Eiweisse (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Für ofenfeste Förmchen von jeweils in etwa 2 dl, gefettet.

Staubzucker, Kirschen, Saft einer Zitrone und Kardamom in einer Backschüssel vermengen, in die vorbereiteten Förmchen gleichmäßig verteilen.

Ei, Dotter und Staubzucker in einer Backschüssel rühren, bis die Menge hell ist. Maizena mit dem Frischrahmund dem Kirsch gut durchrühren, unter die Eimasse vermengen.

Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen, genau darunter ziehen. Menge auf die Kirschen gleichmäßig verteilen.

Backen: zirka Fünfundzwanwig Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens. Clafoutis herausnehmen, leicht auskühlen, mit Staubzucker bestäuben.

Eleonores Deko-Tipp: 8 Kirschen (mit dem Stielansatz) mit einer feinen Nadel einstechen, mit Kirsch knapp überdecken und bei geschlossenem Deckel ungefähr 24 Stunden einmarinieren. Kirschen abrinnen, im Zucker auf die andere Seite drehen, kurz abtrocknen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kirschen-Clafoutis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche