Kirschblechkuchen mit Kefircreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Hefeteig:

  • 250 ml Milch
  • 1 Pk. Germ
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei

Belag:

  • 1500 g Süsskirschen
  • 250 ml Kefir
  • 3 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Mandelblättchen

Ausserdem:

  • Blech
  • Fett (für das Blech)
  • Mehl (zum Ausrollen)

1. Milch leicht erwärmen, die zerbröckelte Germ darin zerrinnen lassen. Leichtbutter oder evtl. Butter schmelzen. Zucker, Salz, Mehl, flüssiges Fettt und das Ei mit der Hefemilch zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort zirka 30 Min zu doppeltem Volumen aufgehen.

2. In der Zwischenzeit die Kirschen abschwemmen und entkernen bzw. Abtropfen. Das Backblech fetten. Den Germteig ein weiteres Mal herzhaft kneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken, auf das Backblech heben und mt den Fingern in die Ecken drücken. Früchte darauf gleichmäßig verteilen und das Ganze 15 Min. ruhen. Backrohr auf 175 °C vorwärmen.

3. Eier, Zucker, Kefir, Vanilinzucker mixen und über die Kirschen gießen. Mit Mandelblättchen überstreuen und 20 bis 25 Min. backen.

Zeitbedarf : Zub. 40, Ruhen 45, Backen 25

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirschblechkuchen mit Kefircreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche