Kirsch-Schokoladen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Salz
  • 150 g Weizenmehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver (gestrichen)
  • 15 g Kakao
  • 3 EL Milch

Belag:

  • 750 g Weichseln; und
  • 75 g Zucker; (1) oder evtl. ersatzweise
  • 500 g Weichseln; entsteint (aus dem Glas)
  • 250 ml Vom Saft; wenn nötig, mit Wasser dazufügen
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 16 Kirschen zum garnieren zurücklassen
  • 25 g Zucker ((2))
  • 3 EL Kirschwasser
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zucker ((3))
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 75 g Zartbitterschokolade

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Butter geschmeidig rühren und nach und nach Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz unterziehen. Mehl mit Backpulver und Kakao vermengen, sieben und esslöffelweise abwechselnd mit Milch unterziehen. Den Teig in eine gefettete Form geben und im auf 175- 200 Grad aufgeheizten Backrohr in etwa 25 min backen.

Für den Belag Weichseln abspülen, entstielen, entkernen und mit Zucker (1) mischen. Kurze Zeit zum Saftziehen stehenlassen, kurz aufwallen lassen, abrinnen und abkühlen.

Wahlweise Weichseln aus dem Glas abrinnen. Maizena (Maisstärke) mit 4 Esslöffeln von dem Saft anrühren, den restlichen Saft zum Kochen bringen und die angerührte Maizena (Maisstärke) unter Rühren in den von der Kochstelle genommenen Kirschsaft Form. Kurz zum Kochen bringen und die Kirschen unterziehen.

Zucker (2) und Kirschwasser unter die Menge rühren und auf den Tortenboden aufstreichen. Schlagobers 1/2 Minute aufschlagen, Vanillezucker mit Zucker (3) und Sahnesteif vermengen, einstreuen und das Schlagobers steif aufschlagen.

Schoko in kleine Stückchen brechen und in einem kleinen Kochtopf im Wasserbad bei schwacher Temperatur zu einer geschmeidigen Menge durchrühren und auskühlen. Gut ein Drittel des Schlagobers in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle geben, unter die restliches Schlagobers vorsichtig die lauwarme Schoko rühren und gleichmässig auf die Kirschen aufstreichen. Darüber ein Gitter (Linien in Abständen von ca. 6 cm) spritzen, in jedes entstandene Quadrat einen Tuff spritzen und edarauf eine Kirsche setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kirsch-Schokoladen-Torte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 14.04.2014 um 17:21 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche