Kirsch - Schlagobers - Ringe aus Brandteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Brandteig:

  • 125 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker (gestrichen)
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier

Kirschfüllung:

  • 1 Pk. Weichseln
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Maizena
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Pk. Sahnesteif

Glasur:

  • Dunkle Couvertüre
  • 8 Weichseln

Für den Teig Butter, Salz, Wasser und Zucker in einem Kochtopf aufwallen lassen. Das Mehl unter Rühren auf einmal einfüllen und die Temperatur reduzieren. Mehl und Wassermischung derweil umrühren, bis sich beides verbunden hat und der so entstandene Teig sich leicht von Topfrand und -boden löst. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und das erste Ei genau mit dem Teig durchrühren. Daraufhin Stück für Stück die übrigen Eier unterziehen. Wichtig ist dabei, jedes der Eier einzeln in den Teig einzuarbeiten, bevor das nächste dazukommt.

Den Küchenherd auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorwärmen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten und acht leere und ausgewaschene große Konservendosen mit abgeschnittenem Deckel bereithalten.

Den nun glänzenden und geschmeidigen Teig in einen Spritzbeutel Form. Aus dem Teig acht Ringe auf das Pergamtenpapier spritzen mit ein wenig geringerem Umfang als die Konservendosen. Über jede Einheit eine Konservendose stülpen. Die Konservendosen sollen dafür sorgen, dass die Brandteigringe hoch und locker werden und dass der Teig nicht einfach in die Breite zerfliesst. Das Blech für eine Stunde in den Küchenherd Form. Während dieser Zeit nicht den Küchenherd öffnen und nicht unter eine der Konservendosen schauen, da die Brandteigringe sonst zusammen fallen. Die Ringe zum abkühlen auf ein Gitter setzen. Wenn sie dann abgekühlt sind, sie horizontal halbieren.

Couvertüre zerrinnen lassen und die obere Hälfe der Ringe damit bepinseln.

Kirschen gut abrinnen und Saft auffangen. 8 Kirschen zur Seite legen. Maizena und ½ Pk Vanillezucker darin zerrinnen lassen und den Saft im Wasserbad erhitzen, bis er eindickt. Übrige Kirschen einfüllen und umrühren. Auf die untere Hälfte der Ringe gleichmäßig verteilen.

Schlagobers mit Zucker, ½ Packung Vanillezucker und Sahnesteif schlagen.

Schlagobers in Spritzbeutel Form und auf die Kirschmasse auf den unteren Hälfen spritzen.

Mit oberen Hälften bedecken. In die Mitte einen Sahnetuff spritzen und auf diesen eine Kirsche legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirsch - Schlagobers - Ringe aus Brandteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte