Kirsch-Nuss-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 140 g Butter (weich)
  • 130 g Zucker
  • 1 Esslöf. Vanillezucker
  • 4 Eidotter
  • 350 g Weichseln (aus dem Glas)
  • 80 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 50 g Weissbrot (Brösel)
  • 150 g Haselnüsse (gerieben)
  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Ausserdem:

  • Weiche Butter für die geben
  • Mehl (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Für 1 Tortenspringform 26 cm ø.

Für den Kuchen die weiche Butter mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schön kremig. Schaumig rühren, bis man die Zuckerkristalle kaum noch spürt. nach und nach die Dotter unterziehen und die Menge hellschaumig schlagen.

Die Kirschen in ein Sieb abschütten und abrinnen. Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Die Kochschokolade klein hacken und mit den Weissbrotbröseln und den Nüssen mischen.

Die Eiweisse mit dem Salz kremig aufschlagen, nach und nach den übrigen Zucker einrieseln und zu einem festen Schnee weiterschlagen. Den Schnee mit der Nussmischung unter die Eigelbmasse heben.

Die Tortenspringform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form Form, glatt aufstreichen, die Kirschen darauf gleichmäßig verteilen und ganz leicht in den Teig drücken.

Den Kirschkuchen im Herd auf der untersten Schiene vierzig bis fünfzig Min. backen.

Den Kuchen herausnehmen, zehn Min. auskühlen und aus der geben nehmen.

Den Kirsch-Nuss-Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirsch-Nuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche