Kirsch-Crêpes Schwarzwälder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. (720 ml) Weichseln
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Kirschwasser
  • 1 EL Butter
  • 75 g Mehl
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 125 ml Milch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 4 Teelöffel Butter (Braten)
  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • 100 g Schlagobers
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Staubzucker

Zum Verzieren:

  • Melisse
  • 1 sm Tiefkühlbeutel

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Kirschen abrinnen, Saft auffangen. Maizena (Maisstärke), 4 El Saft und vielleicht Kirschwasser glatt rühren. Übrigen Saft aufwallen lassen. Angerührte Maizena (Maisstärke) untermengen, zirka 3 min leicht wallen. Kirschen unterziehen. Auskühlen.

1 El Butter zerrinnen lassen. Milch, Ei, Mehl, vielleicht Zucker und Liter Prise Salz zum glatten Teig durchrühren. Geschmolzene Butter unterziehen. Teig ca. 15 Min. ausquellen.

4 Tl Butter portionsweise in einer Bratpfanne (ca. 20 cm ø) erhitzen. Aus dem Teig darin der Reihe nach 4 schmale Crêpes backen, je warm stellen.

Schoko hacken, im Tiefkühlbeutel im heissen Wasserbad zerrinnen lassen.

Schlagobers steif aufschlagen, Vanillin-Zucker einrieseln. In einen Spritzbeutel mit Stentülle geben.

Crêpes auf 4 Tellern mit Kirschen befüllen, überklappen. Vom Tiefkühlbeutel eine kleine Ecke klein schneiden. Crêpes mit Staubzucker, Schokostreifen, Schlagobers und Melisse verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kirsch-Crêpes Schwarzwälder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche