Kirchtags-Jaus`n Marhof

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schwartlkotelett (250 bis 400 g vom Kärntner Markenschwein, fett)
  • 150 g Schweineschmalz
  • 1 Zwiebel (mittelgroß und in Ringe geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (für das Knoblauchwasser)
  • 4 Knoblauchzehen
  • Kümmel (ganz)
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1/2 Apfel (geschält und würfelig geschnitten)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Thymianzweige
  • Salz
  • Thymian (zum Garnieren)
  • Knoblauch (zum Garnieren)

Zunächst für das Knoblauchwasser 3 Knoblauchzehen zerdrücken, mit etwa doppelt so viel Wasser vermengen und etwas ziehen lassen. Dann abseihen. Das Schwartlkotelett im Abstand von 1 cm tief einschneiden, aber nicht klopfen. Mit Salz, grobem Pfeffer, gehacktem Kümmel und dem kräftigen Knoblauchwasser beidseitig gut einreiben. Einige Stunden (am besten über Nacht) gekühlt marinieren lassen. Nun das Kotelett mit der Hälfte der Schmalzmenge sehr resch anbraten, bis es schön Farbe bekommt. Im vorgeheizten Backrohr bei mittlerer Hitze so fertig braten, dass das Fleisch innen noch rosa ist. Ausgebratenes Fett mit dem restlichem Schmalz vermischen, wieder erhitzen und in der Reihenfolge Zwiebelringe, blättrig geschnittenen Knoblauch, Apfelwürfel und frische Thymianzweige durchrösten. Mit etwas Salz und grobem Pfeffer abschmecken. Bratlfett leicht auskühlen lassen und noch flüssig über das auf einem tiefen Teller angerichtete Kotelett gießen. Mit Lorbeerblättern, einigen Knoblauchstifteln und Thymianzweigerln garnieren. Im Kühlschrank kalt werden lassen, bis das Fett ganz stockt.

Tipp

Knuspriges Bauernbrot als Beilage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Kirchtags-Jaus`n Marhof

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.09.2015 um 10:33 Uhr

    wow

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 28.04.2015 um 15:48 Uhr

    deftig, aber sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche