Kipferl mit Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Bamberger Kipferl

Dip:

  • 20 g Basilikumblätter
  • 250 g Topfen (mager)
  • 60 g Majo
  • 2 EL Weissweinessig
  • Pfeffer
  • Salz

Bamberger Kipferl Die fest kochende, leicht zu pellende Kartoffelsorte mit dem sehr aromatischen Fleisch und der unverkennbaren geben ist uns, was den Franzosen die "la Ratte"- Erdapfel ist: Kult. Aber unser Kipferl ist eine bedrohte Spezies.

Ebenso wie andere alte und wohl schmeckende Sorten darf sie nicht mehr als Pflanzgut gehandelt werden und wäre zum Aussterben verurteilt, wenn nicht hartnäckige Züchter sie weiter produzierten.

Bamberger Kipferl in kochend heissem Salzwasser gardünsten.

Für den Dip Basilikumblätter mit Magerquark, Majo und Weissweinessig im Handrührer fein zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Erdäpfeln abschütten, ausdämpfen und mit dem Dip zu Tisch bringen. Ob Sie die Erdäpfeln dann schälen oder evtl. mit der Schale dienieren ist Geschmackssache.

Bestellen Wer die köstlichen Kipferl auf dem heimischen Markt nicht findet, kann sie bei www. Brot-und-butter. De bestellen, dem Lebensmittelversand der Firma Manufactum.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kipferl mit Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte