Kig ha farz (Bretonischer Eintopf)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Farz:

Für Kig ha farz 4 ½ l Wasser in einem sehr großen Topf zum Kochen bringen. Das Rindfleisch hineingeben und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Schaum abschöpfen. Nun das Surfleisch dazugeben.

Sellerie, Karotten, Petersilwurzeln und Lauch putzen, in Stücke schneiden und zum Fleisch in den Topf geben. Die geschälte Zwiebel mit Gewürznelken spicken und mit den geschälten Knoblauchzehen, Kräutern und Gewürzen dazugeben. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 1 ½ Stunden köcheln lassen.

Für den Farz 200 ml Kochflüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf bzw. eine Schüssel gießen. Butter dazugeben und in der heißen Flüssigkeit schmelzen lassen. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Ein Leinentuch bzw. ein Geschirrhangerl auf einer Arbeitsfläche auflegen. Den Teig daraufgeben und mit dem Tuch einschlagen. An beiden Enden wie einen Serviettenknödel festbinden. In den Eintopf geben und gut 1 Stunde kochen lassen.

Farz und Fleisch herausheben, in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Die Suppe in eine Schüssel seihen. Fleisch und Farz mit etwas Suppe übergießen, den Rest in der Schüssel zum Kig ha farz servieren.

Tipp

Den Farz nicht zu eng in das Leinentuch schnüren, der Teig dehnt sich beim Kochen etwas aus. Dieses Rezept wird traditionell mit Wirsing serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kig ha farz (Bretonischer Eintopf)

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 30.06.2014 um 06:29 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche