Kiewer Borstsch - Mit Schöpsernem Und Äpfel - Borschtsc

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 200 g Rindfleisch;(Siedfleisch)
  • 200 g Schöpserne
  • 1 Weisskraut (Kabis)
  • 300 g Erdäpfeln
  • 1 Rote Rübe; Rote Rüben
  • 2 EL Bohnen
  • 4 EL Paradeismark;(Puree)
  • 2 Marinierte Äpfel
  • 100 ml Sauerrahm
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Speck (gewürfelt)
  • 1 Karotte; (Rübli)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 0.5 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 500 ml Rübenkwass
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeergewürz

Das Rindfleisch mit dem Rübenkwass und 1 1/2 Liter heissem Wasser garkochen.

Die klare Suppe sieben und das Fleisch in kleine Stückchen schneiden. Die rote Rübe in schmale Streifchen schneiden und mit kleingeschnittener Hammelbrust und ein wenig klare Suppe weichdünsten.

Die Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie sowie die Zwiebel kleinschneiden und mit Butter und Paradeismark andünsten.

Den Speck mit roher Zweibel und Petersilie im Mörser zerstoßen.

Die in Würfel geschnittenen Erdäpfeln und in Streifchen geschnittenes Weisskraut mit kochender klare Suppe begießen und zehn Minuten köcheln.

Jetzt die gedünstete rote Schöpserne, Wurzelwerk, Rübe und Paradeismark, die in kleine Scheibchen geschnittenen marinierten Äpfel, gekochten Speckwürferl, Lorbeergewürz, Bohnen, Pfeffer, Salz dazugeben und den Borstsch garkochen.

Mit Fleischwürfelchen, ein wenig saurer Schlagobers und mit feingeschnittener Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kiewer Borstsch - Mit Schöpsernem Und Äpfel - Borschtsc

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche