Kieler Fisch-Sauerkraut-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfeln
  • 3 Zwiebel
  • 3 Äpfel (Boskop)
  • 2 EL Butter
  • 400 g Sauerkraut
  • 750 g Lengfisch oder
  • Seelachs
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 300 g Crème fraîche
  • 40 ml Kümmelschnaps
  • Pfeffer
  • Muskat

1. Die Erdäpfeln weich machen. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden. Die Äpfel ebenfalls von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in schmale Streifen schneiden.

2. Die Zwiebeln in 1 El Butter andünsten. Das Sauerkraut abrinnen und mit den Äpfeln mischen. Den Fisch in Streifchen schneiden. Die gekochten Erdäpfeln schälen und in Scheibchen schneiden.

3. Ein feuerfeste geben gut mit Butter ausstreichen, schichtweise Zwiebeln, Erdäpfeln, Sauerkraut und die Fischstücke einfüllen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

4. Den Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Die Eier, die Crème fraîche und den Kümmelschnaps mixen. alles zusammen mit Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und den Schnittlauch hinzfügen.

5. Die Sauce über den Auflauf gießen, die geben in den Herd schieben und den Auflauf 20 min backen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kieler Fisch-Sauerkraut-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche