Kidney-Bohnen mit Schweinefleisch und Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.2 kg Kidney-Bohnen; zwei bis drei h eingeweich
  • Dann abgetropft
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 30 gramm Schweineschmalz
  • 0.18 kg Schweineschulter in kleine Stückchen
  • 0.2 l Weisswein
  • 4 Esslöffel Paradeismark
  • 0.18 kg Krebsschwänze; aus den Glasschalen aufgelöst, die Därme
  • Entfernt, am Anfang der Länge nach anschliessend diagonal halbiert
  • Salz
  • Pfeffer

Die Bohnen im Einweichwasser ca. 50 bis 60 Min. gabelgar am Herd kochen, abrinnen lassen und warm halten.

Knofel in Schweineschmalz anziehen, Zwiebel dazufügen und glasig andünsten. Anschliessend das Schweinefleisch mit dem Weisswein und den Paradeismark dazufügen und das Ganze bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. glimmen. Die Krebsschwänze beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere zehn Min. bei geschlossenem Deckel andünsten. Zum Schluss die heissen Bohnen in Kochtopf geben, aufrühren und - wenn benötigt - nachwürzen.

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kidney-Bohnen mit Schweinefleisch und Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche