Kichernde Witwen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Sauerkraut
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • Oder Weizenmehl
  • 1 Mittelgrosser Boskopp-Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Natron bzw. Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Curry
  • Fett (zum Frittieren)

Das Sauerkraut gut auswringen und sehr abschneiden.

Den Sauerkrautsaft mit dem Natron beziehungsweise Backpulver und dem Kichererbsenmehl gut durchrühren und 30 Min. ruhen. Die feingehackte , angedünstete Zwiebel mit dem feingeschnittenen Sauerkraut, den Gewürzen und dem abgeschälten, kleingehackten Apfel gut mischen und unter den Teig Form.

Kleine, mundgerechte Bällchen formen und in einer Friteuse bei ca. 175 °C ca. 2 1/2 min zu Ende backen, bis sie rundherum goldbraun sind. Auf Küchenpapier abrinnen, heiß zu Tisch bringen.

Hinweis : Statt Kichererbsenmehl kann auch normales Weizenmehl verwendet

Quelle : Cma-Broschüre "Sauerkraut auf neue Art" **

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichernde Witwen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche