Kichererbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kichererbsen
  • 1 EL Natron
  • 2 Zwiebeln (gerieben)
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • Wasser

Kichererbsen eine Nacht lang in Salzwasser einweichen. Nun abrinnen und in einem Kochtopf mit so viel Wasser Form, dass sie gerade bedeckt sind. Natron hinzfügen und einmal zum Kochen bringen. Nun abgießen, abgekühlt abbrausen und in heisses Wasser Form. Mit den Händen die Kichererbsen raspeln, so dass sie die Häute verlieren.

In einem Kochtopf das Öl heiß werden und die geriebenen Zwiebeln darin dämpfen. Die enthäuteten Kichererbsen hinzfügen und ausreichend Wasser überdecken. Salzen. Die Kichererbsen weichkochen, dann Saft einer Zitrone hinzfügen und zu Tisch bringen. Wenn konservierte Kichererbsen (Dose) verwendet werden, entfällt die Vorbereitungsprozedur.

(Feisst: "Was vor den Festtagen so gut schmeckt", Edition Sunnewirbeli)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kichererbsensuppe

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.10.2015 um 05:47 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche