Kichererbsenmehlperlen in würzigem Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 EL Wasser (kalt)
  • 250 ml Wasser (warm)
  • 600 ml Joghurt (natur)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 Prise Cayennepfeffer
  • Ghee (zum Frittieren)
  • 0.25 Teelöffel Paprika
  • 2 EL Koriander (Blätter)

Das Mehl mit 1/2 Tl Salz in eine große Backschüssel sieben. Langsam das kalte Wasser hinzugiessen. Dabei ständig umrühren, bis sich ein dickflüssiger glatter Teig gebildet hat. Beiseite stellen. 2 Tl. In dem warmen Wasser zerrinnen lassen und ebenfalls zur Seite stellen. Den Joghurt mit 1/2 Tl. Salz, dem Kreuzkümmel und dem Cayennepfeffer in eine geeignete Schüssel Form. Gut durchrühren und in den Kühlschrank stellen.

Das Ghee auf mittlerer Flamme erhitzen. Halten Sie über das Ghee ein Sieb mit großen Löchern. mittelseines Pfannenwenders ein paar Löffel Teig durch die Löcher pressen, bis die Oberfläche des Ghee mit Teigtropfen bedeckt ist. Die Bundis sollten gemächlich gardünsten, sodass sie nach 5 Min. goldgelb sind. Warten Sie nicht, bis sie braun werden. Geben Sie sie nun in das Salzwasser. Den ganzen Teig zu Bundis zubereiten und diese 20 Min. einweichen. Kurz vor dem Servieren die Bundis aus dem Wasser nehmen und zwischen den Handflächen behutsam das überschüssige Wasser ausdrücken. Geben Sie acht, dass Sie sie nicht zerdrücken. Den grössten Teil der Bundis unter den Joghurt mengen. Den Rest zum Garnieren verwenden. Den gem. Kreuzkümmel, den Paprika und die Korianderblätter darüber streuen. Gekühlt zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsenmehlperlen in würzigem Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche