Kichererbsenkuchen mit Basilikum-Paradeiser Farinata con pomodori e basilico

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kichererbsenmehl; Reformhaus
  • Salz
  • 750 ml Wasser (kalt)
  • 8 EL Olivenöl
  • 800 g Paradeiser (flaschenform)
  • 300 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Jungzwiebel
  • 1 EL Paradeismark
  • 100 ml Gemüsefond
  • Pfeffer
  • 6 Basilikum

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde plus Zeit zum Ausquellen

V I T A L I N F O:

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Auch wenn sie arm ist wie eine Kirchenmaus, ein paar Löffel Mehl und zwei, drei Paradeiser aus dem Garten sind immer da: Daraus bäckt sich die Hausfrau eine nahrhafte Farinata und stellt sie mit Blattsalat auf den Tisch. Köstliche, gesunde Cucina povera 1. Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und mit 2 Tl Salz, 750 ml kaltem Wasser und 2 El Öl glatt durchrühren. Die Menge 3 Stunden quellen.

2. In der Zwischenzeit die Paradeiser reinigen und den Stiel keilförmig entfernen. Die Paradeiser in kochend heissem Wasser 10 Sekunden blanchieren, herausnehmen, abschre cken, häuten, vierteln und entkernen. Zwiebeln in zarte Streifen schneiden. Knoblauch klein hacken. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, das Weisse und Hellgrüne in 1 cm dicke Ringe schneiden und unter den Kichererbsenteig rühren.

3. Eine Pizzaform 32 cm ø im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 220 °C Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert 10 min erhitzen. 3 El Öl in die heisse Form Form, den Teig vorsichtig hineingeben und glatt aufstreichen. Den Kuchen im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C Gas 3-4 auf der untersten Schiene 25-eine halbe Stunde backen.

4. In der Zwischenzeit das übrige Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Zwiebeln darin bei starker Temperatur in 3-4 min goldbraun rösten. Knoblauch und Paradeismark dazugeben und 30 Sekunden mitbraten. Fond und Paradeiser dazugeben und offen 1 Minute machen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Den Kuchen aus der geben nehmen und in Stückchen schneiden. Basilikumblätter abzupfen und unter die Paradeiser rühren. Den warmen Kichererbsenkuchen auf der Stelle mit den Basilikum-Paradeiser zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsenkuchen mit Basilikum-Paradeiser Farinata con pomodori e basilico

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte