Kichererbseneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Kichererbsen
  • 2 Karotten (gross)
  • 3 Nelken
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 200 g Brotteig
  • Salz
  • Pfeffer

Kichererbsen spülen und eine Nacht lang einweichen. Auf einem Sieb abrinnen, in einem Kochtopf Form und mit Wasser überdecken.

Die geputzten Karotten, die mit Nelken gespickte Zwiebel, die zerdrückten Knoblauchzehen und 3 EL Öl einfüllen, alles zusammen aufwallen lassen und 1 Stunde bei geschlossenem Deckel leise leicht wallen. Salzen und eine weitere Stunde bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Kichererbsen abschütten, Garflüssigkeit auffangen. Karotten und Zwiebel entfernen.

Die Erbsen mit ein wenig Garflüssigkeit, 1 EL Öl, 1 EL Essig und Pfeffer mischen, in einen ofenfesten Kochtopf Form und mit dem nach Vorschrift zubereiteten Brotteig bedecken. Im auf 175 °C aufgeheizten Herd etwa 1 Stunde gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbseneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche