Kichererbsen-Spinat-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 450 g Kichererbsen
  • 1750 ml Wasser
  • 2 Zwiebel (gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 900 g Spinat, frisch oder evtl. Tk
  • 8 Knoblauchzehen, mit ein klein bisschen Salz zerdrückt
  • 25 g Butter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz

Kichererbsen nach Vorschrift einweichen.

Kichererbsen mit Wasser zudecken, zum Kochen bringen und indes 10 Min. herzhaft machen; dann eine halbe Stunde bis 1 Stunde leicht wallen (bis die Erbsen weich sind).

Zwiebel im Öl weichdünsten, Spinat (*) und Knoblauchsalz dazugeben, sowie Butter und Saft einer Zitrone; Kichererbsen mit Kochwasser dazugeben, mit Salz nachwürzen. 15 Min. leicht wallen, zermusen.

Falls nötig, mit Wasser verdünnen und nachwürzen.

(*) Falls frischer Spinat: 3 mal abspülen, im letzten Waschwasser mit ein klein bisschen Salz 10 min auf kleiner Flamme sieden. Gut abrinnen (Kochwasser auffangen, für den Fall, dass die Suppe verdünnt werden muss).

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsen-Spinat-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche