Kichererbsen-Sesamsaat-Paste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Kichererbsen; a.d. Dose
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronen; davon der Saft
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 150 g Tahin; (Sesampaste a.d.Glas)
  • 100 g Bulgara-Joghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Petersilie (Zweig)
  • 2 EL Pinienkerne

Kichererbsen in ein Sieb schueten und unter kaltem Wasser abbrausen. Mit dem Mixer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen.

Knoblauchzehen von der Schale befreien und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen Form und mit Kreuzkümmel, Saft einer Zitrone, Tahin und Joghurt vermengen. Mit Salz nachwürzen und bei geschlossenem Deckel 30 Min. abgekühlt stellen.

Olivenöl mit Paprikapulver vermengen. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett anrösten. Zum Servieren in die Kichererbsenpaste mit einem kleinen Löffel von der Mitte her sternförmige Rillen drücken. Olivenöl hineinträufeln und mit Pinienkernen und Petersilblättchen garnieren. Dazu Brot anbieten.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kichererbsen-Sesamsaat-Paste

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 18.10.2015 um 06:20 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche