Kichererbsen-Püree mit Olivenöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Olivenöl aus der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1 Bund Blattpetersilie

Kichererbsen zumindest 6 Stunden bzw. eine Nacht lang in ausreichend kaltem Wasser einweichen. 2 El Olivenöl in einem Kochtopf erwärmen und fein geschnittene Zwiebeln leicht Farbe nehmen.

Knoblauchzehen und eingeweichte Kichererbsen hinzufügen. 700 ml klare Suppe hinzufügen und ohne Deckel weich gardünsten. Das dauert ungefähr 20-35 min.

Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, kann man ein wenig Wasser nachgiessen. Die gegarten und noch heissen Kichererbsen in einen Handrührer Form und mit der übrigen warmen klare Suppe zermusen. Wenn die Menge breiig ist, lässt man das Öl einlaufen. Dabei sollte der Handrührer laufen. Nach dem Mixen das Püree bis zum Anrichten warmhalten.

Kann als Zuspeise zu "Tournedos von dem Seeteufel" genutzt werden (=> gesondert Rezept)

ex. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsen-Püree mit Olivenöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche