Kichererbsen-Küchlein auf Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 1 md Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Pk. (a 370 ml) oder
  • 2 Becher (a 425 ml) Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 EL Sesamsaat
  • 150 g Vogerlsalat
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Evtl. je 1/2 Tl gemahlener Kreuzkuemme
  • Koriander

1. Paprika säubern, spülen und würfeln. Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. 1 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Paprikawürfel und Zwiebel darin 5 Min. weichdünsten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Abkühlen.

2. Kichererbsen abrinnen. Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Beides mit dem Schneidstab zermusen. Paprika unterziehen. Aus dem Teig 12-14 Küchlein formen und gleichmässig mit Sesamsaat überstreuen. 3 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Küchlein darin von jeder Seite 2-3 min rösten.

3. Blattsalat reinigen, abspülen und abrinnen. Petersilie abspülen, trockenschütteln und hacken. 1 El Saft einer Zitrone und 1 El Öl durchrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Petersilie und Blattsalat unterziehen.

Joghurt und 1 El Saft einer Zitrone durchrühren. Nach Wahl mit Kreuzkümmel und Koriander würzen. Die Kichererbsen-Küchlein und Soße auf dem Blattsalat anrichten.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsen-Küchlein auf Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche