Kichererbsen-Korma mit Ingwer und Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 1 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 EL Ghee (oder Butterschmalz)
  • 0.25 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Zucker
  • 1.5 Teelöffel Garam masala

Die Kichererbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen. In ein Sieb abschütten und abrinnen. Die Zwiebeln und den Knoblauch von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen, abspülen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit dem Ingwer sowie den Mandelkerne vermengen.

Das Butterschmalz oder evtl. Ghee in einem Kochtopf schmelzen, Zimt, Kreuzkümmel, Kardamom und Koriander untermengen. Die Zwiebel-Mandel-Mischung zu den Gewürzen Form und 2 bis 3 min unter Rühren mitbraten. Die Kokosmilch sowie die Kichererbsen zufügen und offen bei schwacher Temperatur Liter Stunde auf kleiner Flamme sieden, bis die Kichererbsen weich sind.

Das Korma mit Salz, Zucker und Garam Masala würzen und weitere 2 min auf kleiner Flamme sieden. Nach Wahl mit Frühlingszwiebelringen garnieren und mit Basmatireis zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kichererbsen-Korma mit Ingwer und Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche