Kichererbsen-Humus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Kichererbsen-Humus die Kichererbsen über Nacht in ausreichend kaltem Wasser einweichen.

Am nächsten Tag ca. 40 Min. in heißem Wasser kochen und abkühlen lassen. Als nächstes durch ein Sieb abseihen und die Kichererbsen schälen (einfach das Häutchen abstreifen).

Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer würzen und fein pürieren. Durch ein Sieb streichen. Knoblauch mit Kreuzkümmel und Tahin sowie 2 El Olivenöl und evtl. 2 El Wasser zum Püree geben und verrühren. Petersilie fein hacken und darunter mischen.

Das Paprikapulver mit dem übrigen Öl vermischen und auf dem Kichererbsen-Humus auftragen.

 

Tipp

Für einen besonders delikaten Geschmack verwenden Sie für Kichererbsen-Humus hochwertiges Extra Vergine Olivenöl!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kichererbsen-Humus

  1. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 12.01.2014 um 11:44 Uhr

    So mache ich es auch immer, nur mit Chili statt Paprika

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche