Kichererbsen auf Cicorino Rosso

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Kichererbsen aus der Dose oder gleicher vorgekocht
  • 1 EL Olivenöl (extra vergine)
  • Glattbloettrige Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Köpfchen Cicorino rosso
  • 1 Weggli
  • 1 EL Balsamicoessig

Die Kichererbsen in ein Sieb Form, abbrausen und gut abrinnen.

Olivenöl in ein Pfännchen Form. Petersilblättchen von den Stielen zupfen und beigeben, Knoblauch ausdrücken und dazugeben und Salz und Pfeffer beigeben. Leicht erwärmen und die Kichererbsen einfüllen. Das Pfännchen überdecken und die Herdplatte abstellen.

Vom Cicorino rosso die äusseren Blätter auf Teller gleichmäßig verteilen. Von den Herzen den Wurzelansatz grosszügig wegschneiden. Die Herzen leicht auseinanderlösen.

Das Weggli in hauchdünne Scheibchen schneiden. In einer Pfanne gelbbraun rösten.

Die Kichererbsen aus der Marinade (*) schöpfen und in die Salatschalen anrichten. Die gerösteten Wegglischeiben-dazulegen.

Aceto Balsamessig zur verbliebenen Marinade rühren und über die Herzblättchen tröpfeln.

(*) Die Kichererbsen können gut schon um Vortag mariniert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kichererbsen auf Cicorino Rosso

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 17.10.2015 um 07:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche