Kiangsi U Schian Ping Pan, Fünf-Juwelen-Platte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Hühnerbrust
  • 1 EL Reiswein
  • 150 g Schweinefleisch (mager)
  • 1 EL Sojasosse
  • 150 g Rindfleisch (mager)
  • 1 EL Austernsosse
  • 3 Schwammerln
  • 1 Bambussprossen
  • Öl zum Braten und Fritieren
  • Fünfgewürz (Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Alle Fleischsorten in schmale Streifen schneiden.

Die Hühnerbrust mit Reiswein, das Schweinefleisch mit Sojasosse und das Rindfleisch mit Austernsosse getrennt 15 min einmarinieren.

Schwammerln einweichen, Stiele klein schneiden und die Kappen in Streifchen schneiden, Bambussprossen in kleine Scheibchen schneiden.

Nun das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abrinnen. Öl in der Bratpfanne erhitzen, Schwammerln und Bambussprossen 3 min rösten, mit der Pilzbrühe und der abgetropften Marinade ablöschen, würzen und auf einer heissen Platte warm stellen.

Danach Öl zum Fritieren erhitzen, die Fleischsorten, jede Sorte getrennt, zirka 1/2 bis 1 Minute in Öl herausbacken. Das Fleisch wiederum getrennt auf den Pilzen und Bambussprossen anrichten, leicht mit Salz würzen und würzen und noch 10-15 Min. warm stellen, damit die einzelnen Gruppen durchziehen können.

Sie können das Gericht mit Erbsen und Gurkenscheiben garniert zu Tisch bringen. Es eignet sich auch sehr gut für ein Menü mit mehreren Gängen, da Sie es ohne Zeitdruck vorher bzw. zwischendurch kochen können.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kiangsi U Schian Ping Pan, Fünf-Juwelen-Platte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche