Khubz Marquq, Khubz Markouk - Mountain Bread

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1.5 Tasse Wasser; 43 °Cwarm
  • 1.25 Teelöffel Trockenhefe
  • 1.5 Teelöffel Zucker
  • 4.5 Tasse Mehl; all purpose
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 1.5 Teelöffel Olivenöl
  • Mehl; zum Kneten

1/2 Tasse Wasser in eine kleine Backschüssel Form und Germ und Zucker hinzufügen. Die Mischung zirka 3 Min. stehen, dann rühren bis sich die Germ völlig aufgelöst hat. Die Backschüssel für zirka 5 Min. an einen warmen, zugfreien Ort stellen, bis die Mischung anfängt zu schäumen.

In einer großen Backschüssel das Mehl mit dem Salz vermengen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und die übrige Tasse Wasser, die Heffemischung und das Öl dazugeben. Alles zu einem Teig mischen, dann auf eine leicht bemehlte Fläche Form und etwa 10 min durchkneten, bis der Teig weich und elastisch ist, evt. Noch wenig Mehl dazugeben, damit er nicht klebt.

Den Teig zu einem 20 cm langen Laib formen und diagonal in 3 cm dicke Scheibchen schneiden. Jedes Stück kurz kneten, dann zu einem Ball formen. Tabletts mit einem Küchentuch überdecken und die Teigbälle mit einem Abstand von 6 cm darauf legen. Mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen, zugfreien Ort 1-1 1/2 Stunden gehen, die Teigmenge soll sich verdoppelt haben.

Ein großes ungefettetes Blech auf die unterste Schiene im Herd schieben und den Herd auf 220 °C vorwärmen.

Immer nur einen Teigball bearbeiten, die restlichen bleiben abgedeckt:

Den Ball auf eine leicht bemehlte Fläche legen und so dünn wie möglich auswalken, dabei unter der Voraussetzung, dass notwenig mit ein klein bisschen Mehl bestäuben, damit er nicht klebt. Das Blech aus dem Herd nehmen. Den Teigfladen vorsichtig um das Wellholz aufwickeln und auf dem Blech ein weiteres Mal abwickeln. Die Oberfläche 3-4 mal mit einer Gabel einstechen.

Das Brot im Herd 3-4 Min. backen, bis es leicht golden, aber noch weich und faltbar ist. Die übrigen Teigbälle in derselben Weise zubereiten. Die noch heissen Fladen in ein Küchentuch einschlagen, damit sie weich bleiben. Noch warm oder bei Raumtemperatur zu Tisch bringen.

Um die Fladenbrote knuspriger zu herstellen, 1-2 Min. länger backen, bis sie blasig und goldbraun sind, dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Nur kurz auf einem Bratrost auskühlen, dann aufstapeln.

Zum Aufbewahren werden die abgekühlten Brote fest in Plastiktüten verpackt. Um sie wiederholt kross zu herstellen, in einem auf 150 °C aufgeheizten Backrohr etwa 5 min aufbacken.

Um die Brote auf einem Wok zu backen, wird ein gut gesäuberter Wok mit flachem Boden umgedreht über mittlerer Hitze heiß gemacht und die Aussenseite leicht mit Pflanzenöl eingepinselt. Wenn der Wok heiß ist, rollt man den Teig darüber ab und backt ihn, bis die Unterseite des Brotes leicht gebräunt ist. Mit einer Zange vorsichtig abnehmen, auf die andere Seite drehen und die andere Seite auch leicht braun werden lassen. Mit den übrigen Teiglingen genauso verfahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Khubz Marquq, Khubz Markouk - Mountain Bread

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche