Ketchup, selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 1000 g Paradeiser (gewürfelt)
  • 100 g Zwiebeln (gehackt)
  • 100 g Paprika
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 150 ml Apfelessig
  • 4 Nelken
  • 1 Kleine Pfefferschote
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Lorbeergewürz

das Ganze zirka 30 Min. auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Zimtstange und Lorbeergewürz entfernen. Gemüse Passieren. Nochmals kochen, bis die Sauce zähflüssig ist. In saubere Flaschen oder Gläser mit Drehverschluss bis 1/2 cm unter den Rand befüllen. Sofort verschließen. In einen Kochtopf stellen. Diese bis zu 3/4 der Höhe der Gläser auffüllen. Tomatenketchup knapp unter dem Siedepunkt zirka 30 Min. erhitzen. Nach dem Auskühlen dunkel und abgekühlt lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Ketchup, selbstgemacht

  1. sabi
    sabi kommentierte am 27.08.2016 um 10:20 Uhr

    danke, dann mach ich mich jetzt mal an die arbeit

    Antworten
  2. sabi
    sabi kommentierte am 26.08.2016 um 09:28 Uhr

    ist da paprikapulver gemeint? da ich grad soviele pardeiser habe würde ich das gerne ausprobieren.

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 26.08.2016 um 14:09 Uhr

      Liebe sabi, in diesem Rezept sind frische Paprika gemeint. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte