Kesselsknall Oder Doeppekoche Oder Uhles

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln
  • Rapsöl zum Braten
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 200 g Zwiebel
  • 2 EL Haferflocken
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat von der Reibe
  • 6 sm Streichwürste, jeweils ca. 80 g (vielleicht mehr)
  • 6 sm Blunzen, jeweils etwa 80 g (vielleicht mehr)
  • 6 sm Leberwürste, jeweils ungefähr 80 g (vielleicht mehr)

Die rohen Erdäpfeln von der Schale befreien und fein raspeln. Das Rapsöl in einem Bräter erhitzen und Speck und Zwiebeln anschwitzen. Die geriebenen Erdäpfeln dazugeben. Die Haferflocken und die aufgeschlagenen Eier einrühren, mit wenig Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Die Würste locker auflegen und mit ein kleines bisschen Kartoffel-Masse überdecken.

Den Bräter bei geschlossenem Deckel im auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr ca. 2 Stunden gardünsten.

Tipp:

Saftiger wird der Kesselsknall, wenn Sie noch in etwa 250 ml klare Suppe dazugeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kesselsknall Oder Doeppekoche Oder Uhles

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.10.2014 um 08:33 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche