Kesselgulasch-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Rindfleisch (Bug bzw. Schulter)
  • 4 sm Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 5.5 EL Paprika (edelsüss)
  • 2000 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 smallBecher Paradeiser (geschält)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Gewürznelken
  • 700 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1 Paprika
  • 2 Paprikas
  • Rosenpaprika

1. Das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien, drei davon in schmale Ringe schneiden.

2. Öl in einem großen Suppentopf erhitzen, Zwiebelringe darin goldgelb anbraten, von dem Küchenherd nehmen und mit Paprikapulver mischen. Einen Schuss Rindsuppe hinzufügen.

3. Fleisch einfüllen und rundum anbraten. Leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit der Rindsuppe löschen. Paradeiser samt Saft hinzufügen. Majoran, Lorbeergewürz und die mit den Nelken gespickte Zwiebel in die Suppe Form. Zuerst bei geschlossenem Deckel 11/4 Stunden auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch weich ist.

4. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln abschälen, abspülen, würfelig schneiden und zur Suppe Form. Paprikas reinigen, in Streifchen schneiden, in die Suppe Form und alles zusammen so lange auf kleiner Flamme sieden, bis die Erdäpfeln weich sind.

5. Die gespickte Zwiebel sowie die Lorbeerblätter aus dem Kochtopf fischen. Die Gulaschsuppe mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Kesselgulasch-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche