Kernige Curry-Weißkohl-Pfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 Weißkohl (groß)
  • 3 Karotten (mittelgroß)
  • 1 Zwiebel (mittelgroße )
  • 2-4 EL Butter
  • 80 g Erdnüße (ungesalzen)
  • 1-2 EL Curry
  • 1 EL Gemüsebrühe (Instant)
  • 5 EL Rosinen
  • 2 Bananen (klein)
  • 1 EL Speisestärke
  • 150 g Sahnejoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (zum Garnieren)

Für die Kernige Curry-Weißkohl-Pfanne den Weißkohl, Karotten und Zwiebeln würfeln.

1-2 EL Fett in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Erdnüsse darin anbraten. 1-2 EL Curry darüberstreuen, anschwitzen lassen und mit 300 ml Wasser aufgießen. Brühe einrühren. Zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

1-2 EL Fett in einer Pfanne erhitzen. Bananen schälen und quer halbieren und die Hälften nochmals längs halbieren und im heißen Fett unter Wenden kurz anbraten. Stärke und wenig Wasser glatt rühren und unter Rühren in die Kohlpfanne gießen. 1-2 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und Joghurt einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Bananen anrichten.

Die Kernige Curry-Weißkohl-Pfanne mit Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp

Die Kernige Curry-Weißkohl-Pfanne können Sie als selbstständiges Gericht servieren oder auch mit Reis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kernige Curry-Weißkohl-Pfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche