Kerbelsuppe Mit Hähnchenbrustwürfeln In Kräuterpanade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für die Hähnchenbrustwürfel
  • 300 g Hähnchenbrust
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Toastbrotbrösel
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 Rosmarin (Nadeln)
  • 0.5 Teelöffel Thymianblättchen (frisch, Blättchen)
  • 1 lg Ei
  • 30 g Mehl
  • Olivenöl (zum Braten)

Suppe:

  • 100 g Kerbel
  • 1 Bund Petersilie
  • 80 g Butter
  • 150 g Erdäpfeln (geschält, gewürfelt)
  • 1 EL Zwiebel (gewürfelt)
  • 100 ml Weisswein
  • 500 ml Rindsuppe
  • 300 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Hähnchenbrüste grob würfelig schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Brotbrösel mit Küchenkräuter verquirlen, Ei mit einer Prise Salz durchrühren. Fleisch der Reihe nach in Mehl, Eimasse und der Kräuterpanade auf die andere Seite drehen.

Vor dem Servieren Drei min kross rösten.

Die Suppe

Die Hälfte des Kerbels und der Petersilie abspülen, schleudern, mit weicher Butter verquirlen und zermusen und dann kaltstellen. Zwiebeln und Erdäpfeln in Butter schwenken. Die übrigen geschnittenen klare Suppe, Schlagobers, Küchenkräuter und Wein dazugeben und 15 Min. leicht wallen. Nun die Suppe verquirlen, passieren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuterbutter unterziehen (Mixstab). Suppe in tiefe Teller befüllen, Hähnchenwürfel dazugeben und mit Sahnehäubchen und einem Kerbelblatt garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kerbelsuppe Mit Hähnchenbrustwürfeln In Kräuterpanade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche